#caminocerrado

Diese Mail erreichte mich von Peter vom Buen Camino – Club:


Hallo zarah,

nach vielen Email-Anfragen zur aktuellen Situation auf den Jakobswegen in Spanien, möchte ich euch dringend anraten, euren Camino zu verschieben.

Hier die derzeitigen Fakten:


Die spanische Regierung hat einen zunächst 15 tägigen Alarmzustand für das ganze Land beschlossen, der morgen, am 14.3.2020, in Kraft tritt. Dies bedeutet, dass die Bewegungsfreiheit deutlich eingeschränkt wird
Flüge von und nach Spanien werden ausgesetzt. Es wird dringend geraten, von derzeit noch bestehenden Rückreisemöglichkeiten gebrauch zu machen. Wer noch im Land ist, sollte so schnell wie möglich die Heimreise antreten, bevor er in Spanien festsitzt.
Viele Pilger, die im Moment noch unterwegs sind, haben bereits ihren Camino abgebrochen und sind auf dem Weg nach Hause.
Die meisten Herbergen sind geschlossen worden, eine Liste, die ursprünglich erstellt und täglich aktualisiert wurde, erübrigt sich nun.

Und, zu guter Letzt: Die Kathedrale in Santiago de Compostela ist heute bis auf weiteres geschlossen worden!

Kommentar verfassen